Pressemitteilung

LAKE JUMP FESTIVAL

Spektakuläre Stunts, Fun-Sport, Musik und mehr zum 17.04.

Action-Sport, Lifestyle und lässige Beats verbindet das erste LAKE JUMP FESTIVAL im Seepark Zülpich zu einem grandiosen Sommertag am Samstag, 22. Juli 2017. Wagemutige BMX-Fahrer springen direkt vor den Augen der begeisterten Zuschauer über eine mehrere Meter hohe Rampe mit atemberaubenden Stunts in das kühle Nass des Wassersportsees. 

Nach dem Ende des sportlichen Teils wandelt sich das Festivalgelände dann vom frühen Abend bis in die Nacht zur Tanzfläche: Auf der Sparkassen-Seebühne legen bekannte DJs aus der Kölner Club-Szene elektronische Musik auf und laden zur After Jump Party bis in die Morgenstunden ein. Zugpferd des musikalischen Programms wird der Kölner Mashup-DJ Kid Chris sein. Veranstaltungspartner der Landesgartenschau Zülpich 2014 GmbH als Betreiber des Seepark Zülpich ist die Firma Forisk Entertainment, ein Team erfahrener Festival-Veranstalter aus Bonn.

„Wir möchten den Besucherinnen und Besuchern einen erlebnisreichen Festivaltag mit zahlreichen Highlights bieten. Die fünf zentralen Eckpfeiler des LAKE JUMP FESTIVALS sind die eigens für das Festival konstruierte Rampe für den JUMP CONTEST, der Bereich der Sparkassen-Seebühne für die musikalische Untermalung mit lässigen Beats, das Strandbad zum Sonnenbaden, Relaxen und Schwimmen, eine FUNSPORT-AREA für alle Aktiven und der LAKE JUMP MARKET mit Ständen für Street Food, Street Drinks, Street Fashion und Bike Parts“, erläutert Simon Reininger, Geschäftsfüher von Forisk Entertainment.

Nicht nur für die Zuschauer, auch für die BMX-Fahrer werden die Stunts beim LAKE JUMP FESTIVAL spektakulär sein. Denn das Wasser gewährleistet eine sichere Landung was den Fahrer die Möglichkeit zu waghalsigen Stunts und Kombinationen gibt, die sie auf hartem Asphalt nicht zeigen könnten. Die eigens für die Gegebenheiten am Wassersportsee Zülpich konstruierte Rampe mit Startturm verschafft dabei den Fahrern die nötige Geschwindigkeit und den perfekten Absprungwinkel. Mehr als 30 Fahrer werden auf der Rampe über drei Runden im KO-System gegeneinander antreten und um die beste Bewertung der Fachjury für ihre vorgeführten Tricks kämpfen. Die Jury wird aus erfahrenen Größen aus der rheinischen BMX-Szene bestehen.

Wer selbst aktiv sein möchte kann dies in der FUNSPORT-AREA tun. Hierfür nutzt Forisk Entertainment einerseits die vorhandenen Spiel- und Sportmöglichkeiten wie das Beachvolleyballfeld und das Riesen-Hüpfkissen, bietet aber auch weitere Attraktionen an. Angedacht sind hier etwa unter anderem Slack-Lines und eine Kletterwand.
„Wir freuen uns sehr auf dieses Festival, denn ein solches hat es in Zülpich bisher nicht gegeben. Der Seepark Zülpich mit seinem 4.000 Quadratmeter großen Sandstrand, der großzügigen Bühnenfläche und dem einmaligen Ambiente direkt am Wassersportsee ist der ideale Ort um entspanntes Sonnenbaden mit großer Stunt-Action verbinden zu können“, sagt Thomas Hellingrath, Prokurist der Landesgartenschau Zülpich 2014 GmbH.

Der Vorverkauf für das LAKE JUMP FESTIVAL hat bereits begonnen. Tickets sind an der Kasse zum Haupteingang des Seepark Zülpich im Vorverkauf für 10,90 Euro inklusive Vorverkaufsgebühr erhältlich, Dauerkarteninhaber erhalten an der Kasse einen Euro Rabatt. Weiterhin sind die Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen und online über www.lakejumpfestival.de erhältlich. Der Ticketpreis am Festivaltag beträgt 15 Euro.

Kompakt-Infos:
Datum: Samstag, 22.07.2017
Einlass: 11:00 Uhr | After Jump Party: ab 21:00 Uhr | Ende: 02:00 Uhr
Tickets: ab 9,90 Euro zzgl. VVK-Gebühren, erhältlich an der Seepark-Kasse und an allen bekannten VVK-Stellen.