Besucher-Infos

Eintrittspreise

Tageskarten erhalten Sie ausschließlich an der Kasse am Haupteingang zum Seepark Zülpich. An der Römerbastion können keine Tickets erworben werden. Über den Nebeneingang Römerbastion kann der Park ausschließlich mit einer gültigen Dauerkarte oder einer, bereits zuvor an der Kasse am Haupteingang, erworbenen Eintrittskarte betreten werden.

Für Sonderveranstaltungen gelten teilweise gesonderte Eintrittspreise. Bei Veranstaltungen mit Sondereintritt können keine Kombitickets wie z.B. Flying Fox inkl. angeboten werden. Sie können Attraktionen wie Flying Fox dann aber separat erwerben.

Im Seepark Zülpich ist die Mitnahme von Fahrrädern, Hunden und Haustieren nicht gestattet!

Im Park am Wallgraben müssen Sie Fahrräder schieben, Hunde dürfen nur angeleint mitgeführt werden.

Die Tageskarten berechtigen am Tag der Nutzung des Seepark Zülpich zum einmaligen Eintritt am Haupteingang, an der Römerbastion und am Aussichtsturm der Landesburg. Die Gruppentür an unseren Eingangsanlagen ist nur für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen bzw. mit Begleitern (Zusatz H+B im Behindertenausweis), Kinderwagen und für Schulklassen/Jugendgruppen mit Begleitern. Dauerkarteninhaber, die diese Sonderkarte für die Gruppentür benötigen, melden sich bitte am Haupteingang.

In der Wintersaison von Anfang November bis Ende Februar ist die Kasse im Seepark geschlossen. Inhaber einer Dauerkarte oder eines gültigen Tagestickets können den Park dennoch täglich von 9 bis 16 Uhr nutzen. Tagestickets sind in dieser Zeit im Zülpicher Rathaus und im Museum der Badekultur erhältlich.

Während der Wintersaison kostet das Tagesticket für alle Personen 3,00 €.

Auch der Burgturm (Aussichtsturm der Landesburg) bleibt in den Wintermonaten geschlossen. Der Park am Wallgraben inklusive Burgspielplatz hingegen ist wie gewohnt täglich ab 9 Uhr geöffnet.

Kooperationen

  • Manfred Vetter-Stiftung
    Inhaber eines Tagestickets (aus dem laufenden Kalenderjahr) des Seepark Zülpich erhalten einmalig einen Rabatt von € 1,00 für ein Konzert in der Remise auf Burg Langendorf.
    Inhaber einer gültigen Dauerkarte des Seepark Zülpich erhalten gegen Vorlage der Dauerkarte einen Rabatt von € 3,00 für jedes Konzert in der Remise auf Burg Langendorf. Die Rabatte gelten jeweils  für den Kauf einer Konzertkarte pro Dauerkarte bzw. Einzelticket und werden an der Abendkasse gegen Vorlage des Seepark-Tickets erstattet. Abonnenten, die Dauerkarteninhaber sind,  erhalten einen einmaligen Nachlass von € 5,00 auf den Abo-Preis.Die Besucher der Konzerte in der Remise erhalten bei Vorlage eines Konzerttickets am Haupteingang Seepark einmalig einen ermäßigten Eintritt in den Seepark Zülpich. Die Ermäßigung beträgt 15 % auf das Tagesticket für Erwachsene bzw. auf die Tages-Familienkarten 1 oder 2.
  • Partner-Parks
    Inhaber einer gültigen Dauerkarte erhalten einmalige Vergünstigungen beim Eintritt in zahlreiche Partner-Parks: Britzer Garten, Natur-Park Schöneberger Südgelände, „Gärten der Welt“, Spreeauenpark, Park der Gärten, Gartenschaupark Rietberg, Maximilianpark Hamm, Palmengarten Frankfurt, Schloßpark Lichtenwalde, Stadtpark Lahr, Brückenkopf-Park Jülich, Sauerlandpark Hemer, Gräflicher Park Bad Driburg, Gartenschau Bad Lippspringe, Vier-Jahreszeiten-Park Oelde, Landesgartenschau Höxter.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch auf der Homepage des jeweiligen Partner-Parks über die genauen Modalitäten! Jede Partnereinrichtung legt die Höhe der Ermäßigung (vergünstigter Parkeintritt) selber fest.
    ACHTUNG: Gilt nicht bei Sonderveranstaltungen.
  • Römerthermen Zülpich – Museum der Badekultur
    Erwachsene können sich den Eintritt in den Seepark Zülpich als Kombiticket mit dem Eintritt in den Römerthermen Zülpich sichern. Die Tickets sind in der Sommersaison sowohl an der Hautkasse im Seepark sowie ganzjährig im Museum und an der Information im Rathaus Zülpich erhältlich.

Die Benutzerordnung für das Gelände können Sie nachfolgend einsehen: