Seepark Zülpich

Vorgarten-Mustergärten im Seepark Zülpich

Die Vorgarten-Mustergärten im Seepark Zülpich sind eine Maßnahme des LEADER-Projekt Rheinisches Zentrum für Gartenkultur.

Die Mustervorgärten im Seepark Zülpich sind eine Maßnahme des LEADER-Projektes „Rheinisches Zentrum für Gartenkultur“. Im Rahmen dieses Projektes wird beispielhaft dargestellt, wie die Gestaltung privater Gärten mit standortgerechten und insektenfreundlichen Pflanzen aussehen könnte. Die Seepark Zülpich gGmbH dankt dem Rheinischen Zentrum für Gartenkultur, dem mit der Planung beauftragten Architekturbüro besgen landschaftsarchitektur, der ausführenden Firma Gärten Peter Sturm und den zahlreichen Unterstützern: Greenleaf Deutschland KG, Natursteine Naumann GmbH, Metten Stein+Design, Vande Moortel, Schellevis, Mendiger Basalt, VulkaTec, Nusser Stadtmöbel, Cortinox Buchwald GmbH, Wilhelm Ley Baumschulen, Containerbaumschule & Stauden Michael Kunz, Hecker & Krosch.

Das „Rheinische Zentrum für Gartenkultur“ ist ein gemeindeübergreifendes Gemeinschaftsprojekt mit mehreren Standorten in Erftstadt, Weilerswist, Vettweiß und Zülpich. Insgesamt rund 250.000 Euro kostet das Gesamtprojekt. Der darin enthaltene Förderanteil der Europäischen Union beträgt etwa 121.000 Euro. Zusätzlich beteiligt sich das Land Nordrhein-Westfalen mit circa 30.000 Euro.

Die LEADER-Gärtenanlagen befinden sich im Seepark Zülpich.

Adresse: Am Wassersportsee 7, 53902 Zülpich

Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten und Eintrittspreise des Seepark Zülpich. Der Besuch des LEADER-Beitrags ist für Inhaber von Tages- oder Dauerkarten kostenfrei.

Nachstehend finden Sie den aktuellen Pflanzplan der Anlage.

Im Rahmen des Gesamtprojektes wurden an den nachfolgend genannten Standorten weitere Themengärten umgesetzt:

 

NABUnter- + NaWaRo-Garten Umweltzentrum Friesheimer Busch